Rezeptvorschlag Marie

Lesson Attachments

Coxinha (brasilianische Kroketten mit Hackfleisch)
In Brasilien ist Coxinha ein berühmtes Kartoffelkroketten-Hähnchen, entdecken Sie diese Variante mit Rind.

Zutaten für 20 Personen
Für den Teig gilt:
2 Kartoffeln gedämpft und püriert
300 g Mehl
48 cl Milch
24 cl Wasser
1 C. Buttersuppe
2 Würfel Geflügel Bouillon
Für die Füllung bitte:
1,5 kg Rindshackfleisch
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
3 C. Rahmkäse Suppe
2 C. Ölsuppe
Salz, Pfeffer
Für die Endbearbeitung:
2 geschlagene Eier
paniert
Öl zum Frittieren

Füllung zubereiten und Zwiebel und Knoblauch in Stücke schneiden.
Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne.
Braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch, bis die Zwiebel durchsichtig ist.
Hackfleisch, Salz und Pfeffer beigeben und goldbraun werden lassen.
Aus dem Feuer nehmen und den Käse mit dem Rahm mischen.
Lassen Sie es abkühlen.
Bereiten Sie den Teig zu:
Geben Sie alle Zutaten, auch Kartoffeln, in eine Pfanne bei mittlerer Hitze, ausser Butter und Mehl, und lassen Sie sie erhitzen.
Geben Sie das Mehl einmalig dazu und rühren Sie es kontinuierlich, bis sich der Teig vom Rand der Pfanne löst.Eine Schüssel mit der Butter einfetten und den Teig giessen.
Lassen Sie sie in einem Raum bei Raumtemperatur an der Luft abkühlen.
Wenn der Teig kalt ist, nehmen Sie kleine Teigstapel, formen Sie Kugeln und geben etwas Füllung hinein. Indem Sie sie vorsichtig von Hand bearbeiten, formen Sie sie zu einem Kegel und stecken Sie sie in die geschlagenen Eier und das Paniermehl.
Erhitzen Sie Öl in einer Fritteuse. Tauchen Sie die Kroketten ein und frittieren Sie sie, bis sie goldig sind. Nach dem Garen auf Küchenpapier abtropfen.
Degustieren Sie sofort mit etwas Ketchup oder Salsa Sauce